staudi.it

Ferienhaus Staudacher

Ferienhaus Staudacher

Allriss Alm

Allriss-Alm
Staudi Home » saison10

06.02.2011

Es geht aufwärts! Platz 17 in Hinterstoder


Staudi kann es noch! Mit Platz 17 und klasse Teilzwischenzeiten beim Super-G im österreichischen Hinterstoder hat Patrick bewiesen, dass er das Skifahren nicht verlernt hat. Es besteht Hoffnung, dass er in Garmisch Partenkirchen mitdabei sein wird.

Österreichs Ski-Herren haben im Weltcup-Super-G in Hinterstoder einen Doppelsieg gefeiert: Hannes Reichelt gewann die WM-Generalprobe 0,34 Sekunden vor Benjamin Raich. Der US-Amerikaner Bode Miller (+0,93) wurde Dritter. Ivica Kostelic baute seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Zwei der Südtiroler Skirennläufer schafften es unter die Top-Ten. Werner Heel, den eine leichte Erkältung plagte, fuhr mit einer Zeit von 1:45,22 auf Platz acht und war damit bester der "Azzurri".

Christof Innerhofer belegte Rang neun, Peter Fill wurde 18. Der Ultner Dominik Paris landete auf Platz 29. Hagen Patscheider schied aus.

Nächstes Event: Weltmeisterschaft in Garmisch Partenkirchen