staudi.it

Ferienhaus Staudacher

Ferienhaus Staudacher

Allriss Alm

Allriss-Alm
Staudi Home » saison10

17.01.2011

Ein 34. Platz in Wengen


Nach gelungener Operation konnte unser Staudi auf der Lauberhorn-Abfahrt sein kleines Comeback geben. Doch leider reichte es nur für den 34. Platz und somit wieder für keine wichtigen Weltcup-Punkte im Abfahrtswettbewerb. Bester Südtiroler wurde Werner Heel auf Platz 5.

Nachdem Patrick auf der Stelvio in Bormio nicht starten konnte und sich einer Operation unterziehen musste, gab er in Wengen sein Mini-Comeback. Nach einigen Tagen der Rehabilation war Patrick soweit, um im Weltcupgeschehen wieder voll mitzuwirken. Jedoch sprang dabei nur ein bescheidener 34. Rang heraus. Es wird langsam eng für die Nominierung zur Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen.

Der 30-jährige Steirer Klaus Kröll hat die Lauberhorn-Abfahrt vor den beiden Schweizern Didier Cuche und Carlo Janka gewonnen. Für Kröll war es der dritte Weltcup-Sieg seiner Karriere, der zweite in der Abfahrt nach Kvitfjell 2009.

Christof Innerhofer aus Gais, der als einer der großen Favoriten als Erster an den Start ging, fuhr ein gutes und fehlerfreies Rennen, wurde letztlich aber Siebter. Bester Südtiroler war der Passeirer Werner Heel, der hinter dem Slowenen Andrej Jerman Fünfter wurde. Der Kastelruther Peter Fill wurde 19.